„Geh ́in das Land, das ich dir zeigen werde!“

Studien-und Pilgerreise in das Heilige Land

Mo 29. Apr 2019
Brigitte Kempny

Die GdG Hückelhoven reist in Kooperation mit dem Pfarrverband Selfkant vom

3.11. bis 15.11.2019

mit dem erfahrenen Veranstalter „Deutscher Verein vom Heiligen Lande“ nach Israel und Palästina. Auf und in den Spuren Jesu werden wir dort den Wurzeln unseres Glaubens auf ganz besondere Weise auf den Grund gehen.
Wir beginnen in der Wüste, als einem der Orte, der Gottesbegegnung. Hierhin führte vor tausenden Jahren der „Gott der Väter“ seine Patriarchen, die dort ihre grundlegenden Gotteserfahrungen machten. Mose und das Volk Israel haben nach Exodus und langjährigen Wüstenaufenthalten hier ihre neue Heimat gefunden. In diesem Land wirkten die Propheten, die das Wort Gottes machtvoll verkündeten.
Und schließlich ist dieses auch die Heimat Jesu, das Land seiner Wunder und Gleichnisse, hier verkündete er das Reich Gottes, hier ist der Ort seiner Passion und seines Todes, seiner Auferstehung und Himmelfahrt. Hier offenbarte sich der Auferstandene und sendet seine Jünger bis an die Enden der Erde die frohe Botschaft zu verkünden.

In diesem Spannungsbogen werden wir viele wichtige biblische Orte besuchen. Die Reise führt uns an den Rand der Wüste Negev, nach Hebron und Masada, ans Tote Meer und nach Betlehem. Mit einem Boot auf den See Genezareth und auf den Berg der Seligpreisungen. Nach Kafarnaum, Brotvermehrungskirche u.a.) und Nazareth und in die heilige Stadt Jerusalem. Wir besuchen u.a. dort die Altstadt mit Tempelberg und Felsendom, Klagemauer, Abendmahlssaal, Grabeskirche, Ölberg, etc. Jenseits von allen Sehenswürdigkeiten werden wir immer wieder einmalige Begegnungen und interessante Gespräche mit Menschen vor Ort haben. So besteht zum Beispiel die Möglichkeit, in Jerusalem an einem Sabbatgottesdienst teilzunehmen. Neben den vielen Eindrücken auf dieser Reise wird es jedoch immer auch genügend Zeit für innere und äußere Ruhe geben.
Als Reiseleiterin vor Ort wird uns die deutschsprachige Theologin und erfahrene Reiseführerin Tamar Avraham aus Jerusalem begleiten.

Reisepreis: € 2.195,00 / EZ: Zuschlag € 535,00

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt.
Anmeldeschluss ist der 31.7.2019
Aus organisatorischen Gründen erfolgt die Anmeldung zentral bei
G. Thönnessen Tel.: 02455/930870 Thoennessen@kirche-selfkant.de

Meine Kollegin Gabriele und ich würden uns freuen, gemeinsam mit Ihnen zu einer spirituellen Entdeckungstour ins Heilige Land aufzubrechen. Milch und Honig können wir ihnen zwar nicht versprechen, doch soll die Freude in und mit der Gemeinschaft nicht zu kurz kommen!
Wenn Sie an Details dieser Reise interessiert sind, erhalten Sie weitere Informationen auf unseren ausliegenden Flyern, unserer Internetseite www.gdg-hueckelhoven.de, per Mail: kempny@gdg-hueckelhoven.de oder Sie ereichen mich telefonisch unter 0176 – 21400774

Brigitte Kempny
Gemeindereferentin der GdG Hückelhoven